Donnerstag, 11. Oktober 2012

"Wies'n"-Tascherl...

... schon ein paar Tage her, aber vom Thema her grad noch in den ablaufenden Monat passend - mein erster Beitrag zum Creadienstag: Für das liebste Paten"kind" genähtes Utensil für die hier bei uns stattfindende "Homburger Wies'n":


... genäht aus grünem Filz, die Verzierungen habe ich mit Plusterstift gemalt.
... abgefüttert wurde die Tasche mit Stoff aus einem alten Bettüberzug, der farblich genau zum Dirndlrock passte.

Die Tasche kam bei ihr sehr gut an und wurde durch ein Kropfband aus dem selben Webband, das an der Tasche als "Gebimsel" war (das ich übrigens von einer sehr lieben Kollegin geschenkt bekam) später noch komplettiert.

Mehr tolle Upcycling-Ideen zum Creadienstag findet Ihr bei Nina. Viel Spaß beim Stöbern...
Viel mehr Taschen und Täschchen gibt es hier.

Kommentare:

  1. Tolle Tasche! Homburger Wiesn? Ist ja lustig!
    Mit dieser Tasche könntest du dich allerdings auch guten Gewissens auf der "echten Wiesn" blicken lassen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - das macht mich richtig stolz, zumal ich das "Tascherl" aus der Hüfte raus genäht habe.
      Die Idee dazu kam mir im Urlaub und direkt danach habe ich sie umgesetzt...

      Grüsslis aus dem Saarland
      Susanne

      Löschen
  2. Die ist ja toll geworden !! Die würd ich auch sofort nehmen. LG

    AntwortenLöschen