Sonntag, 24. November 2013

So...

... jetzt wird es endlich Zeit, dass ich auch mal Bilder vom Internationalen Frühgeborenentag 2013 zeige:


 
alles genau im Blick - mein Enkel Fabian... er war völlig fasziniert vom Geschehen
Luana beim Luftballoneinfangen
viel war los bei uns...
Luis (unsere Frühchenpuppe) & Elias (unsere reifgeborenes-Baby Puppe)
ja wo fliegt er denn??

Es war toll am Frühchentag und hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir sind am Samstag noch schnell ins Ro*fu gefahren und haben jede Menge Spielsachen gekauft (das Konto geplündert - aber der Gewinn von der Creditplus Bank musste doch gebührend gefeiert werden), die wir dann an die Kinder verteilt haben.
Die Mädels vom Kids-Express haben die Kinder geschminkt und Luftballons für die Kinder modelliert. Über 300 Luftballons haben wir fliegen lassen für die Frühchen, wir führten sehr interessante Gespräch mit Eltern und mit zukünftigen Eltern, die sich bei uns informieren wollten. Jede Menge Babys und Kinder waren da - auch ganz "frische" , gerade mal 2 Wochen alt...
Das war ein Treiben im Foyer der Frauen- und Kinderklinik und wir waren sehr glücklich und müde als alles vorbei war.

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,
    ich wußte garnicht, dass es zum Weltfrühgeborenentag eine Veranstaltung gibt.
    Das finde ich sooo toll.
    Ich hab auch schon viele Mützen, Söckchen .... für Frühgeborene gestrickt.

    Ich habe mich gleich mal als Leserin bei dir eingetragen, damit ich nichts mehr verpassen.

    Kannst gerne auch mal bei mir reinschauen.
    Schöne Feiertage wünsche ich euch.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nähoma,

      danke für Deinen lieben Kommentar. Ich hab Dir mal einen Links gesucht, da kannst Du nachlesen, wieso es den Weltfrühgeborenentag überhaupt gibt.
      Deine Seite werde ich auch gleich mal besuchen.

      Liebe Grüße aus dem Saarland
      Susanne

      Löschen